Wie alles begann...


Ich bin Franziska Seitz. Mein kleines Geschäft führe ich schon seit August 2014. 


Alles begann 2014 nach längerer Suche nach einem geeigneten Ladengeschäft für mein Vorhaben.
In Ostritz auf dem Marktplatz wurde ich fündig. Die Räume eines ehemaligen Innenaustatters wurden von uns in Eigenregie renoviert, umgebaut und zu einem einladenden Kinderfachgeschäft eingerichtet. Aller Anfang ist wie immer schwer. Aber der Spaß an der Arbeit, sowie die Unterstützung des immer größer werdenden Kundenstammes halfen mir über die schwere Anfangszeit. Der Charme des kleinen Lädchens, verbunden mit dem Kleinstadtleben, wo jeder jeden kennt zog viele Leute in den Bann.  









Im Laufe der Zeit wurde ich nicht nur ortsansässiger Kinderladen, sondern auch Ratgeber, Tröster und Freundin. "Meine Kinder" kannte ich mit Namen und über Zuwachs in der Region wurde ich als Erste informiert. Geburten, Taufen, die jährlichen Geburtstage wurden bei Franzi´s geplant und ausgewertet. 

In Ostritz füllte ich mein Geschäft mit Neuware, aber auch mit einer Vielzahl an Kleidungsstücken, die auf einen zweiten Einsatz mit entdeckungsfreudigen Kindern warteten. 



 








Das Konzept eines Lädchens auf dem Lande mit dem Anspruch einer Boutique, hochwertige Produkte und individuellem Service funktionierte. Leider deckt sich der äußere Schein nicht immer mit dem wirtschaftlichen Hintergrund. 

Eine mögliche Rettung bot sich im Jahr 2019 durch den Kontakt zu einer jungen Gesellschaft in Görlitz. Auf der Görlitzer Jakobstraße möchte ich nun dem Lädchen frischen Wind verleihen und das Konzept weitgehend weiterführen.